Die Rebsorte Bacchus, geht zurück auf eine Kreuzung von Silvaner x Riesling und dem Müller-Thurgau. Die frühreifende Rebsorte Bacchus ist wegen ihres, auch in etwas kühleren Lagen gut zu erreichenden hohen Reifegrades beliebt. Die Trauben der Rebsorte Bacchus sind mittelgroß und dicht. Ihre runden bis ovalen Beeren haben eine gelbgrüne Färbung. Die aus der Rebsorte Bacchus gekelterten Weine sind hellgelb und, bei gut ausgereiften Trauben, aromatisch-fruchtig mit leicht blumiger Note. Im Bouquet kann man einen dezenten Muskatton bemerken. Weine der Rebsorte Bacchus passen gut zu Mehlspeisen und Desserts aber auch zu Geflügel und zur asiatischen Küche. Als leichter Sommer-Trinkwein eignet sich der Bacchus ebenfalls.

2016er Bacchus Kabinett

€6.20Preis
  • 1L

    Halbtrocken

    Alkohol: 11,0 % vol.  

    Säure: 5,8 g/L

    Restzucker: 11,7 g/L