Von Gast zu Gast

Bei einem Besuch der Mainschleife sind Erholung, Natur und Kulturevents inklusive. Zu jeder Jahreszeit gibt es andere Höhepunkte zu erleben, der Charme der Region bleibt jedoch immer der gleiche: Wiesen, Wälder, Weinberge, weite Aussichten, kulinarische Geselligkeit, Schlösser und Kirchen – und überall ist die Nähe zum Wein spürbar! Wir haben Gäste gefragt, was sie beim Erkunden noch entdeckt haben und

was sie anderen Gästen weiterempfehlen würden.



„Für Lenny suche ich gerne neue Runden zum Gassigehen. Unser Auto steht in Obereisenheim, den Spaziergang haben wir bis nach Untereisenheim ausgedehnt, um hier Rast bei einem leckeren Glas Federweißer zu machen. Beim Laufen kann man die Gegend am besten genießen. Danach sollte man in einem Biergarten einkehren.“

Claudia Dereser & Terrier Lenny,

Spaziergängerin aus Bergrheinfeld







„Ich bin 72 Jahre alt, aber dank meines E-Bikes schaffe ich die zehn Kilometer von Stammheim bis zur Hallburg in nur 30 Minuten! Mit meiner Lebensgefährtin genieße ich hier regelmäßig das Gesamtpaket von gutem Wein, Ambiente und idyllischer Landschaft zwischen Kühen und Weinbergen. Warum sollte ich da meinen Urlaub weit weg verbringen?“

Rainer Moller, Winzer aus Stammheim





„Wir kommen seit fünf Jahren an die Mainschleife und können den Campingplatz Katzenkopf in Sommerach wärmstens empfehlen: Sanitärräume, Personal, Stellplätze, Lage alles top! Von da aus wandern wir gerne durch die Weinberge und belohnen uns mit einem Schoppen.“

Stefanie & Andreas Hammer,

Urlauber aus Braubach am Rhein






„Wir kommen gerade aus Kroatien und legen mit unserem Wohnmobil und den vier Rädern noch einen letzten spontanen Halt in Volkach ein, bevor es wieder nach Hause geht. Wir lieben die Region und den köstlichen Wein. Um den richtigen für sich zu finden, sollte man unbedingt eine Weinprobe mitmachen!“

Georg & Renate Strube, Heidi & Willi Strube

aus Wolfterode im Werra-Meißner-Kreis





„Wir lassen unseren letzten Ferientag mit einem motorisierten Ausflug an die Mainschleife ausklingen unsere Art von Kurzurlaub seit 15 Jahren! Die Strecke am Main und an den Wein- bergen entlang ist unbeschreiblich schön. Und bei der DIVINO Nordheim gibt es neben gutem Wein auch immer leckeren Kuchen und Kaffee.“

Karin Elges,

passionierte Motorradbeifahrerin aus Fürth





„Wir kommen gerade aus der Touristinfo in Volkach, wo wir uns mit Prospekten und Tipps eingedeckt haben. Wir sind zum ersten Mal hier. Uns reizte für unser verlängertes Wochenende die Kombination aus Wellnessurlaub im Sonnenhotel Weingut Römmert und Wein- und Kulturerlebnis im unmittelbaren Umland!“

Roswitha & Jörg Gramlich,

Winzerpaar aus Heppenheim an der Bergstraße









 

Foto: studio zudem

Text: Viviane Bogumil

1 Ansicht

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen